Takaa Niroo

takaa niroo
Mehrwert für die Gesellschaft

- Welches gesellschaftliche Problem möchtet Ihr lösen?
Geflüchtete Frauen und Männer in ihren Rollen bestärken
- Was bietet Ihr an, um das gesellschaftliche Miteinander positiv zu fördern?
Die InKultuRa ist ein Verein, der sich aktiv um die Integration von Migranten und Geflüchteten bemüht. Dies wird insbesondere mit Projekten, Begegnung, Bestärkung und Beratung realisiert.
- Warum seid Ihr so wichtig für eure Gesellschaft?
Die InKultuRa ist wichtiger Partner bei der Integration für die Stadt Weingarten und Umgebung. Wir sind in allen relevanten Gremien vertreten und kooperieren mit vielen Partnern. Wir nehmen teil und gestalten unterschiedlichste Programme und Veranstaltungen.
- Welche Zielgruppen werden durch das Projekt erreicht?
Geflüchtete Frauen und Männer

Ehrenamtlicher Einsatz

- Wie viele Ehrenamtliche haben mitgewirkt?
Dieses Projekt wird mit Hilfe von Honorarkräften durchgeführt. Ehrenamtliche sind hier nur indirekt
im Einsatz.
- Welche Altersgruppen sind unter Euren Ehrenamtlichen vertreten:
von 18-30 Jahren, über 30 Jahren

Kooperation

- Welche Kooperationspartner haben das Projekt unterstützt?
Das Projekt wird gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung. Der durchführende Akteur ist die Werkstatt Parität gGmbH und wird unterstützt vom Paritätischen Wohlfahrtsverband.
Projektfinanzierung
- Wie wurde das Projekt finanziert?
Staatliche Fördermittel

Nachhaltigkeit

- Ist es etwas Einmaliges?
ja
- Was wünscht/plant Ihr, damit das Projekt noch effektiver/besser wird?
Die Nachfrage nach diesem Angebot ist groß. Eine Verlängerung mit Anschlussfinanzierung wäre wünschenswert.

Wirkungsgrad (Social Impact)

- Welchen positiven Einfluss hatte es auf die Gesellschaft?
Geflüchtete, die sich in ihren Rollen bestärkt fühlen, werden einen positiven Einfluss auf ihre Familien und ihre Umgebung haben. Durch den Zuwachs an Selbstbewusstsein und Wissen werden sie selbstständiger und trauen sich, auf eigene Faust etwas zu unternehmen. Integration und Teilhabe dieser Menschen werden dadurch um ein Vielfaches gefördert.
- Welchen positiven Einfluss hatte es auf die Organisatoren/Ehrenamtlichen?
Die Organisation lernt mit jeder Teilnahme im Projekt eine neue Welt kennen. Jeder Mensch trägt mit seiner Erfahrung und seinem Wissen zu einem Wissenszuwachs und zur Horizonterweiterung der Mitglieder dieses Vereins bei.

zusätzliche Informationen

2

788