Kinder im Gefängnis

kinder im gefangnis
Mehrwert für die Gesellschaft

- Welches gesellschaftliche Problem möchtet Ihr lösen?
Der gemeinsame Wunsch ist die Arbeit für die Freiheit von 17.000 Frauen und 743 Kleinkinder, die in der Türkei unschuldig in Haft gehalten werden.
- Was bietet Ihr an, um das gesellschaftliche Miteinander positiv zu fördern?
Die Aufmerksamkeit wurde auf die Mütter und Babys im Gefängnis gelenkt.
- Warum seid Ihr so wichtig für eure Gesellschaft?
0
- Welche Zielgruppen werden durch das Projekt erreicht?
Ein Gefängnismodell wurde geschaffen und auf dem Esslinger Markplatz aufgestellt. Eisenstangen und Babys wurden zum Symbol des Rufes nach der Freiheit für inhaftierte Mütter und ihre Kleinkinder.

Ehrenamtlicher Einsatz

- Wie viele Ehrenamtliche haben mitgewirkt?
35
- Welche Altersgruppen sind unter Euren Ehrenamtlichen vertreten:
unter 18 Jahren, von 18-30 Jahren, über 30 Jahren

Kooperation

- Welche Kooperationspartner haben das Projekt unterstützt?
0

Projektfinanzierung

- Wie wurde das Projekt finanziert?
Durch Eigenfinanzierung und Spenden

Nachhaltigkeit

- Ist es etwas Einmaliges?
ja
- Was wünscht/plant Ihr, damit das Projekt noch effektiver/besser wird?
0

Wirkungsgrad (Social Impact)

- Welchen positiven Einfluss hatte es auf die Gesellschaft?
0
- Welchen positiven Einfluss hatte es auf die Organisatoren/Ehrenamtlichen?
0

zusätzliche Informationen

36

884