Grundrechte Ausstellung

grundrechte ausstellung
Mehrwert für die Gesellschaft

- Welches gesellschaftliche Problem möchtet Ihr lösen?
Hauptziel der Ausstellung ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Nachdenken anzuregen und auf die Inhalte und die Bedeutung unserer Grundrechte aufmerksam zu machen. Durch die Begleitmaterialien soll eine aktive Auseinandersetzung ermöglicht werden. Die Ausstellung soll viele Menschen erreichen. Auch Menschen mit Migrationshintergund haben die Möglichkeit, von der Ausstellung zu profitieren
- Was bietet Ihr an, um das gesellschaftliche Miteinander positiv zu fördern?
Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Erziehung, von Kunst und Kultur, der Bildung, des Völkerverständigungsgedanken, des friedlichen Zusammenlebens zwischen allen Religionen und Förderung deren jeweiliger religiöser Lebensweise. Hierzu gehört auch die Förderung der Demokratie und des Toleranzverständnisses innerhalb der Stadtgesellschaft und die Förderung und Unterstützung der Vielfalt in der Stadtgesellschaft.
- Warum seid Ihr so wichtig für eure Gesellschaft?
Die Ausstellung wurde von Ehrenamtlichen mit Migrationshintergrund gestaltet. Es wurde eine leichte Sprache eingesetzt, die es ermöglicht, dass auch Menschen mit wenig Deutschkenntnissen die Grundrechte verstehen.
- Welche Zielgruppen werden durch das Projekt erreicht?
Da den Verein viele Menschen mit Migrationshintergrund besuchen, werden viele Flüchtlinge und Migranten angesprochen sowie die breite Öffentlichkeit, Kinder und Jugendliche.

Ehrenamtlicher Einsatz

- Wie viele Ehrenamtliche haben mitgewirkt?
7
- Welche Altersgruppen sind unter Euren Ehrenamtlichen vertreten:
von 18-30 Jahren, über 30 Jahren

Kooperation

- Welche Kooperationspartner haben das Projekt unterstützt?
Integrationsbeauftragte der Stadt Weingarten, Fach- und Koordinierungsstelle (TAVIR e.V), Dr. rer. soc. Professor Hans Walz (Soziologie, Interkulturelle Sozialarbeit, Ethik der Sozialen Arbeit, Studien und Workshops zur menschenrechtsorientierten nachhaltigen Sozial- und Lebensraumgestaltung), Schulen und Verbände in Weingarten und Umgebung

Projektfinanzierung

- Wie wurde das Projekt finanziert?
Staatliche Fördermittel

Nachhaltigkeit

- Ist es etwas Einmaliges?
nein
- Was wünscht/plant Ihr, damit das Projekt noch effektiver/besser wird?
Weitere finanzielle Mittel würden es uns ermöglichen, die Ausstellung weiter auszubauen. Gerne würden wir noch tiefer in die Entwicklungsgeschichte der Grundrechte eindringen wollen.

Wirkungsgrad (Social Impact)

- Welchen positiven Einfluss hatte es auf die Gesellschaft?
Die Ausstellung wurde von über 500 Personen besucht. Wir haben viele positive Rückmeldungen bekommen. Die leichte Sprache ermöglicht es Jugendlichen sowie Menschen mit Migrationshintergrund, die Grundrechte zu verstehen. Ein Quiz zu der Grundrechte-Ausstellung ermöglicht auch jungen Besuchern eine aktive Teilnahme.
- Welchen positiven Einfluss hatte es auf die Organisatoren/Ehrenamtlichen?
neue Akteure wurden gewonnen

zusätzliche Informationen

4

605